Kinderkrippe "Krabbelmäuse"

Kindertreff - Krabbelstube

Das sind wir Kinderkrippe „KRABBELMÄUSE“

Unser Team 

  • Santeler Claudia – Leiterin & Früherziehungspädagogin in Gruppe 1
  • Neururer Danja – Assistentin in Gruppe 1
  • Muigg Martina – Früherziehungspädagogin in Gruppe 2
  • Schuchter Andrea – Assistentin in Gruppe 2
  • Zangerle Nicole – Früherziehungspädagogin in Gruppe 3
  • Sciarri Elisabeth - Assistentin in Gruppe 3
  • Mamic Nicolina - Assistenin für alle Gruppen

Wir begleiten Kinder im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahren.
Die Gruppen bestehen aus max. 12 Kindern täglich.

Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 7:15 – 13:00 Uhr

Mittagstisch: 
Die Kosten betragen 3€ pro Essen.
Das Essen wird jeden Tag vom „Senecura“ Sozialzentrum Haiming zubereitet und von freiwilligen Fahrern der Gemeinde Roppen geliefert. Kurzfristige An- und Abmeldungen sind bis 08:30 Uhr am jeweiligen Tag möglich.

Ferienregelung:
Weihnachtsferien (analog mit Schule und Kindergarten)
Osterferien (Tage zw. Palmsonntag u. Ostersonntag)
im Sommer der Monat August;

Unsere Räumlichkeiten befinden sich im Kellergeschoß der Volksschule und des Kindergartens. Uns stehen 2 gut ausgestattete und einladende Gruppenräume, sowie 2 Garderoben, ein Waschraum mit Kinder WC, ein Wickelbereich, 1 „Mehrzweckraum“ (Büro und Platz für Kleingruppenarbeit), der Turnsaal der Volkschule und ein Garten mit Sandkiste, Spielgerät, etc. zur Verfügung.

Aufnahmemodalitäten: 
Die Einschreibung in die Kinderkrippe für das darauffolgende Kinderbetreuungsjahr findet meist in den Monaten Februar/März statt und wird durch unsere Homepage bzw. eine Postwurfsendung in der Gemeinde bekannt gemacht. Anmeldungen bzw. Aufnahmen von Kindern während des Kinderbetreuungsjahres sind je nach Platzkapazitäten möglich.

Betreuungskosten: 
5 Besuchstage pro Woche – 50€ im Monat
4 T./Wo – 40€ im Monat
3 T./Wo – 30€ im Monat etc.

Zudem werden 25€ Materialgeld pro Semester, sowie 0.60€ für die Jause pro Tag eingehoben.
Die monatlichen Betreuungskosten werden über die Gemeinde verrechnet.

Unser Bild vom Kind 

Wir sehen das Kind als einmalige und einzigartige Persönlichkeit!

Wir orientieren uns an folgenden Grundhaltungen:
„LASS MIR ZEIT UND GIB MIR RAUM“ (Emmi Pikler) & „HILF MIR ES SELBST ZU TUN“ (M.Montessori)

In unserer täglichen Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern entdecken wir immer aufs Neue ihre unermüdliche Neugier und Lust am Ausprobieren, das Staunen, Nachdenken und Verstehen, das Können und Wachsen jedes einzelnen Kindes.
Gerade hier ist es wichtig, dass der Ort des täglichen Zusammentreffens ein Ort des Wohlfühlens ist!

Darum bieten wir Ihnen und Ihrem Kind

  • Ein angenehmes Klima, in dem es sich verstanden, angenommen und sicher fühlt
  • einen liebevollen und respektvollen Umgang miteinander
  • kindorientiertes, sowie situationsorientiertes Arbeiten nach E.Pikler und M. Montessori unsererseits; gewährleistet durch genaues Beobachten der Kinder und ausführlicher Reflexion (Portfolios, Gespräche mit Eltern, schriftliche Dokumentationen,…)
  • ebenso eine altersgemäße Förderung der Gesamtentwicklung durch entsprechende Planung, Vorbereitung und Reflexion unsererseits
  • eine gute „Erziehungspartnerschaft“ mit den Eltern, die sich an der aktuellen Lebenssituation orientiert; 
  • einen strukturierten Tagesablauf; mit der nötigen Flexibilität, wenn es das Wohlbefinden des Kindes verlangt;
  • entsprechendes Materialangebot – damit anhand der Materialvielfalt viele sinnliche Erfahrungen gemacht werden können;
  • vielfältige Spielmöglichkeiten – um eine altersgemäße Förderung der Gesamtentwicklung der Kinder zu gewährleisten
  • eine bewusst gestaltete Alltagsstruktur (d.h. Ess- und Tischkultur, Feste und Feiern…)

Unsere Aufgabe – unser Leitsatz
„AUF DEN ANFANG KOMMT ES AN“

Gerade in der Kinderkrippe stellt die Eingewöhnungszeit und ihre Gestaltung eine große Herausforderung für Kinder, Eltern und Personal dar. Unser Ziel ist nicht eine möglichst rasch bewältigte Trennung, sondern ein schrittweises Einlassen auf außerfamiliäre Beziehungen!
Durch Vorgespräche und schriftliche Informationen mit den wichtigsten Regeln der Eingewöhnung kann der Übergang aus der Familie in die noch unbekannte Umgebung behutsam vorbereitet werden.
Eine gut gelungene Eingewöhnung trägt maßgeblich zum Wohlbefinden des Kindes in unserer Einrichtung bei!

Mit Absprache der Eltern nutzen wir daher ein zeitlich gestaffeltes Eingewöhnungsmodell. Dies hat den Vorteil, dass wir allen Beteiligten, allen voran den Kindern, die notwendige Aufmerksamkeit und Beachtung zukommen lassen können.
Es ist wichtig, dass sich die Eltern bzw. andere Bezugspersonen während der Eingewöhnungszeit genügend Zeit nehmen, damit eine sanfte Umstellung von der Betreuung durch die Familie in die Kinderkrippe gewährleistet ist!

Wir sehen unsere Aufgabe darin, die Kinder in ihrer Persönlichkeit wahrzunehmen, sie zu verstehen und ein Stück zu begleiten. Wir wünschen ihnen Momente der FREUDE, des GLÜCKS und der GEBORGENHEIT bei uns in der Kinderkrippe „Krabbelmäuse“!

Kontakt

OrtLöckpuit 19
6426 Roppen
Telefon+43 676 7056484
E-Mail-Adressekk-roppen@tsn.at

Unsere Öffnungszeiten

  • Mo, Di, Mi, Do 07:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • Fr 07:00 Uhr - 14:00 Uhr

Das nächste Mal geöffnet:
Do, 13.06.2024 ab 07:00 Uhr

Kalender ausklappen

QR-Code zum Scannen öffnen

Kinderkrippenleiterin

Santeler Claudia
Kontaktdaten von Claudia Santeler
Kinderkrippenleiterin
Claudia Santeler
Mobil: +43 676 7056484
kk-roppen@tsn.at
Löckpuit 16

Kinderkrippenleiterin Stv.

Muigg Martina
Kontaktdaten von Martina Flir
Kinderkrippenpädagogin
Martina Flir
Löckpuit 19

Unsere Mitarbeiterinnen


Neururer Danja
Kontaktdaten von Danja Neururer
Kinderkrippenassistentin
Danja Neururer
Löckpuit 19

Schuchter Andrea
Kontaktdaten von Andrea Schuchter
Kinderkrippenassistentin
Andrea Schuchter
Löckpuit 19

Mamic Nicolina
Kontaktdaten von Nicolina Mamic
Kinderkrippenpädagogin
Nicolina Mamic
Löckpuit 19

Sciarri Elisabeth
Kontaktdaten von Elisabeth Sciarri
Kinderkrippenassistentin
Elisabeth Sciarri
Löckpuit 19

 
Kontaktdaten von Lena Raggl
Kinderkrippenpädagogin
Lena Raggl
Löckpuit 19

wegfinder

Lageplan vergrößern