Informationen LWL-Anschlüsse – Glasfasernetz der Gemeinde Roppen

  • Allgemeine Informationen für LWL-Anschlüsse
    • Magical Snap - 2017.05.16 14.08 - 009

      Auf dem Weg in die Zukunft investiert die Gemeinde Roppen derzeit in den Ausbau des eigenen Glasfasernetzes. Ein großer Teil unseres Dorfes ist bereits mit Leitungen erschlossen. Der Ausbau wurde dabei mit öffentlichen Mitteln des Landes Tirol gefördert und in Zusammenarbeit mit heimischen Firmen ausgeführt.

      Glasfaser bis ins Gebäude !

      Viele Internet-Anbieter sprechen von zukunftssicheren Glasfasernetzen, verwenden aber für den letzten Teil ihrer Anbindung bestehende Kupferleitungen, die für große Bandbreiten und superschnelles Internet eine wesentliche Engstelle bilden. Grund hierfür: Die Leistungsfähigkeit von Kupfer nimmt im Gegensatz zu Glasfaserleitungen mit jedem Meter ab. Das einzige Glasfasernetz in Roppen, das wirklich im Haus endet, ist das LWL-Netz der Gemeinde Roppen in Zusammenarbeit mit den hier angeführten offiziellen Partnern!

      Mit Breitband ultraschnell surfen
      Moderne Internetanschlüsse bieten viele Möglichkeiten: schnell Musik herunterladen, Fernsehen über TV online schauen oder einfach nur richtig schnell surfen. Aber gerade bei uns im ländlichen Raum waren leistungs-fähige Zugänge lange Zeit nicht verfügbar. Wir machen superschnelle Surfgeschwindigkeiten nun möglich.

      Was ist Glasfaser und welche Vorteile bringt es?
      Glasfaserkabel übertragen Daten und Signale in Form von Lichtwellen. Die Verwendung von Glasfaser bietet die Möglichkeit einer sehr viel schnelleren und qualitativ hochwertigeren Übertragung, als dies mit elektrischer Übermittlung realisierbar ist.

      Kann mein Objekt an das Glasfaserkabel angeschlossen werden?
      Dem Menüpunkt „Übersichtsplan der derzeit erschlossenen LWL-Gebiete“ können Sie entnehmen, welche Bereiche unseres Ortsgebietes derzeit schon mit dem Glasfasernetz der Gemeinde erschlossen sind.

      Unser Tipp: Melden sie sich mit nachstehenden Formular „Anschlussantrag für einen LWL-Anschluss“ an und wir überprüfen, ob Ihr Objekt im Anschlussbereich liegt und ein Anschluss möglich ist.

      Der weitere Ausbau des LWL-Netzes in unserem Ortsgebiet erfolgt in den nächsten Jahren in Etappen und ist abhängig von der Nachfrage.

      Wie erfolgt die Anbindung an das Glasfaserkabel?
      Das Glasfaserkabel wird von der Gemeinde Roppen auf deren Kosten bis zur Grundstücksgrenze des Anschlussobjektes verlegt (wofür die Anschlussgebühren an die Gemeinde anfallen – siehe Menüpunkt Preise). Ab hier ist der Anschlusswerber in Absprache und Zusammenarbeit mit unserem Anschlusspartner „TirolNet“ für die weitere Verlegung und den Anschluss zuständig.

      Welche monatlichen Kosten fallen an?
      Unser Anschlusspartner TirolNet bietet attraktive und maßgeschneiderte Pakete für Private und auch Business-Kunden. Informieren Sie sich nachstehend über die Preise und möglichen Pakete unseres Anschlusspartners TirolNet bzw. kontaktieren Sie für genauere Informationen deren Mitarbeiter unter den angegebenen Kontaktdaten (siehe Menüpunkt – Kontakt – Anschlusspartner) - www.tirolnet.com.

      VoIP – Telefonie über die Internetleitung
      In Zusammenarbeit mit verschiedenen Telekommunikationsanbietern wird auch die Telefonie als zusätzlicher Dienst über die Internetverbindung angeboten. Die bestehende Rufnummer mit der lokalen Vorwahl des jeweiligen Ortes kann bestehen bleiben und portiert werden. Somit ist optimale VoIP Qualität durch das hochqualitative Glasfasernetz möglich. Weitere Infos dazu erhalten Sie bei unserem Anschlusspartner TirolNet –
      www.tirolnet.com.

  • Übersichtsplan der derzeit erschlossenen LWL-Gebiete
    • Dem nachstehenden Plan können Sie entnehmen, welche Bereiche unseres Ortsgebietes derzeit schon mit dem Glasfasernetz der Gemeinde erschlossen sind. Für Objekte die sich im Nahebereich (auch in Seitenstraßen) befinden, besteht grundsätzlich - nach Überprüfung des Anschlussantrages - die Möglichkeit an das Glasfasernetz der Gemeinde anzuschließen.

      Der weitere Ausbau des LWL-Netzes in unserem Ortsgebiet erfolgt in den nächsten Jahren in Etappen und ist abhängig von der Nachfrage.

      Datei herunterladen: PDFLWL Plan Roppen 2023

  • Preise – Anschlussgebühren
    • Banner

      Preise – einmalige Anschlussgebühren der Gemeinde Roppen

      Hausanschluss Privat (Internet-Fiber) einmalige Anschlussgebühr von € 110,--
      *) exkl. Errichtungskosten am eigenen Grundstück und im eigenen Objekt

      Hausanschluss Business (Internet-Business): einmalige Anschlussgebühr von € 120,--
      *) exkl. Errichtungskosten am eigenen Grundstück und im eigenen Objekt

      Preise – Pakete der Firma TirolNet für Private

      Die möglichen Pakete und Preise entnehmen Sie den Webseiten www.tirolnet.com bzw. dem nachstehenden pdf-Flyer

      Datei herunterladen: PDFTirolnet_A4_Flyer_Privat.pdf

      Die möglichen Business-Pakete und Preise entnehmen Sie den Webseiten www.tirolnet.com, die Ihnen auch für ein persönliches Gespräch mit Beratung zur Verfügung steht.

  • Kontakt - Anschlusspartner Firma TirolNet


Anschlussantrag für einen LWL-Anschluss

Sie können sich mit folgenden Formular unverbindlich für einen LWL-Anschluss der Gemeinde Roppen anmelden. Wir werden anschließend überprüfen, ob ein Anschluss Ihres Objektes möglich ist und uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das Ausfüllen aller Felder ist erforderlich, außer es wird ausdrücklich angegeben, dass dies ein optionales Feld ist.

Datenschutz
Datenschutz
Sicherheitsabfrage