Neuigkeiten

09.07.2024

logo_groß.png

Nationalratswahl 2024

Wahlkarten können vom 10. Juli bis zum 25. September (24:00 Uhr) beantragt werden...

03.07.2024

Platzkonzerte 2024

Platzkonzerte 2024

Einladung zum Sommerprogramm der Musikkapelle Roppen,  ab 5. Juli jeweils freitagabends beim Schulhausplatz...

02.07.2024

Foto

Das Foto der Woche

Fotos von Roppnern für Roppner. Unter dem Motto "Das FOTO der Woche" präsentieren wir hier laufend Schnappschüsse...

01.07.2024

Piburger See

Ötztaler Summer Card für die Roppner Bevölkerung

Informieren sich sich über die Vorteile der Saisonskarte des Ötztal Tourismus für Einheimische...

Weitere Neuigkeiten

Glasfasernetz der Gemeinde Roppen

Netzwerk KabelAuf dem Weg in die Zukunft investiert die Gemeinde Roppen derzeit in den Ausbau des eigenen Glasfasernetzes. Ein großer Teil unseres Dorfes ist bereits mit Leitungen erschlossen. Der Ausbau wurde dabei mit öffentlichen Mitteln des Landes Tirol gefördert und in Zusammenarbeit mit heimischen Firmen ausgeführt.

Glasfaser bis ins Gebäude !

Viele Internet-Anbieter sprechen von zukunftssicheren Glasfasernetzen, verwenden aber für den letzten Teil ihrer Anbindung bestehende Kupferleitungen, die für große Bandbreiten und superschnelles Internet eine wesentliche Engstelle bilden. Grund hierfür: Die Leistungsfähigkeit von Kupfer nimmt im Gegensatz zu Glasfaserleitungen mit jedem Meter ab. Das einzige Glasfasernetz in Roppen, das wirklich im Haus endet, ist das LWL-Netz der Gemeinde Roppen in Zusammenarbeit mit den hier angeführten offiziellen Partnern!

weiterlesen

Gewerbepark Baustufe 3

Titelbild Gewerbepark Baustufe 3
Im bestehenden Gewerbepark an der Bundesstraße gelangt ab Herbst 2018 die nunmehr 3. Ausbaustufe zur Ausführung. Dadurch entstehen neue Gewerbegrundstücke im Ausmaß von ca. 12.000 m², die zum Verkauf stehen. Derzeit (Stand September 2018) werden die Flächen durch die Erdbewegungsfirma Prantl gerodet und bis ca. April 2019 durch entsprechende Gelände- und Grundstücksanpassungen (Aufschüttungen) baureif fertiggestellt.

Ab ca. Sommer 2019 stehen die Gewerbegrundstücke somit für eine Bebauung zur Verfügung. Die Grundstücksgrößen können dem jeweiligen Bedarf angepasst werden. Diese sind voll erschlossen und zwar mit Wasser, Kanal, Strom, Gas, Glasfasernetz der Gemeinde etc. Es besteht eine direkte Anbindung an die Bundesstraße B171 bzw. ist der Autobahnanschluss Ötztal nur 3 Kilometer entfernt.

weiterlesen